Platzinformationen

18-Loch-Platz

Platz geöffnet

Platzarbeiten (Loch 13 und 14 ist gesperrt)

Sekretariat

von 09.00 - 17.00 Uhr geöffnet

Pro Shop

von 09.00 - 17.00 Uhr geöffnet

Clubrestaurant

Geschlossen

Masters End of Season und “Golfer of the Year”

Masters End of Season Dinner und Luke Currie ist unser “Golfer of the Year” 2017!

 

Das letzte vorgabewirksame Turnier der Saison 2017 wurde an einem sonnigen Herbsttag mit 68 Teilnehmern ausgetragen.

Mit den Matchplay Clubmeisterschaften und weiteren 24 Spielern, die am selben Wochenende gespielt wurden, war es ein großer sportlicher

Saisonabschluss.

Präsident Hans Roth eröffnete den Abend mit Danksagungen an das Sekretariat, an die Pros, an das Restaurant und das Greenkeeper Team für Ihren Beitrag, zu einer erfolgreiche Saison, die gleichzeitig den Rekord stellt mit den durchschnittlich größten Teilnehmerzahlen bei Turnieren.

 

Die Master Sieger an diesem Tag waren Regine Salewski (Damen), Manuel Ulbert (Herren) und Tim Eisenga (Junioren).

 

Die Matchplay Clubmeister 2017 wurden:

Damen: Karolina Barucka

Herren: Jan Barucki

Seniorinnen: Christa Zehntner Meier

Senioren: Tom Metcalfe

Junioren: Luke Currie

 

Ebenso wurden die Trophäen für die Jahresmatchplays übergeben, die vor wenigen Wochen zu Ende gingen.

Captains Prize Gewinner war Luke Currie mit seinem Junioren Kollegen Tim Eisenga auf Platz zwei. Im zweiten Jahresmatchplay, dem Presidents Plate, waren es Karolina Barucka und Luke Currie die am Ende den Sieg für sich entscheiden konnten vor Andreas Zimmerli und Andreas Hess.

 

Das Highlight des Abends war die alljährliche traditionelle Bekanntgabe des „Golfer of the Year“, die zum 17. Mal vergeben wurde.   

 

Die diesjährigen Nominierungen waren:

Rebekka Koch, Karolina Barucka, Christoph Gisin und Luke Currie.

 

Alle vier Spieler genossen eine erfolgreiche Saison, in denen sie zusammengezählt über 160 Turnierrunden spielten und diverse Clubtitel und regionale Titel gewonnen haben. 

Nach dem das Sportkomitee und die Anwesenden an diesem Abend ihre über 300 Stimmen abgaben, stand der Gewinner fest.

 

Mit 35 % gewann Luke Currie.

 

Sehr gut gemacht Luke und alle Spieler des GCM, für Ihren Beitrag zu einer gelungenen und erfolgreichen Saison.