Platzinformationen

18-Loch-Platz

Platz geöffnet

Abschlag gesperrt von 10.30 - 14.30 Uhr

Sekretariat

von 8.30 - 18.30 Uhr geöffnet

Pro Shop

von 8.30 - 18.30 Uhr geöffnet

Clubrestaurant

ab 10.00 Uhr geöffnet

Spielbahn 12

Länge Par Hcp
Herren 162 3 12
150 3 12
Damen 138 3 12
98 3 12

Spielbahn 12

Im Wald links neben dem zwölften Loch leben viele wilde Tiere, darunter der Fuchs (Vulpus vulpus), der Dachs (Meles meles) und das Reh (Cervus elaphus). Sie können sich frei auf dem Golfplatzgelände bewegen. Ein  ungebetener Gast ist jedoch das Wildschwein (Sus scrofa), welches im  herbst schon oft großen Schaden auf dem Golfplatz angerichtet hat. 2007 wurde eine  Wildschweinvermehrung von ca. 320% gemessen. All diese Tiere haben keine natürlichen Feinde mehr in der Umgebung. Die Verantwortung, die Anzahl der Tiere in Grenzen zu halten, liegt also bei den Jägern. In Deutschland ist das Jagen eine weit verbreitete Aktivität mit harten, aber fairen Gesetzen und Respekt vor dem Wildleben. Wir haben unsere eigenen Massnahmen ergriffen, in dem wir von September bis April einen 50 cm hohen elektrischen Drahtzaun aufbauen, so dass zumindest der Dachs und die Wildschweine fern bleiben.  Reh und Fuchs können sich nach wie vor frei auf dem Areal  bewegen.