Platzinformationen

18-Loch-Platz

Platz geöffnet

Pflegewoche Senioren-Plauschturnier Abschlag gesperrt von 10.30 - 12.00 Uhr Temporäre Abschläge und Grüns

Sekretariat

von 08.30 - 18.30 Uhr geöffnet

Pro Shop

von 08.30 - 18.30 Uhr geöffnet

Clubrestaurant

ab 10.00 Uhr geöffnet

32. Clubmeisterschaften am 01. & 02. September

 

str. Ganz im Zeichen aufstrebender Jungmitglieder standen die 32. Clubmeisterschaften des Golfclubs Markgräflerland in Kandern, die über das vergangene Wochenende über drei Runden ausgetragen wurden. Neben der 16jährigen Rebekka Koch, die erstmals Clubmeisterin wurde, wirkte der 21 Jahre alte Clubmeister Jan Barucki, der die Trophäe schon mehrfach erobern konnte, bereits wie ein alter Routinier. Aber nicht nur die beiden Sieger, sondern die Mehrzahl aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich für die Schlussrunde qualifiziert hatten, stammen aus eigenen Reihen und sind aus der ausgezeichneten Jugendarbeit des Clubs hervorgegangen. Sichtlich erfreut nahm die zahlreich anwesende Mitgliederschaft von dieser positiven Entwicklung Kenntnis.

 

Die in verschiedenen Kategorien ausgetragenen Meisterschaften lockten mit einer Hundertschaft wieder ausgesprochen viele Teilnehmende auf die Abschläge, Fairways und Greens, was als Ausdruck der sportlichen Gesinnung im Kanderner Golfclub gelten darf. Wer in der Schlussrunde vom Sonntag Nachmittag dabei sein wollte, musste am Samstag und am Sonntag Vormittag nach je 18 Löchern Spitzenplätze einnehmen: Bei den Damen konnten sich 6 Spielerinnen qualifizieren, bei den Herren musste man unter den ersten 8 platziert sein. 54 Löcher in zwei Tagen sind eine absolute sportliche Herausforderung – einmal von der reinen Marschleistung her, insbesondere aber in Sachen Hochhalten der Konzentration auf dem erforderlichen Topniveau. Die vorteilhaften meteorologischen Bedingungen und der gute Platzzustand (nach dem trockenen Sommer keine Selbstverständlichkeit!) begünstigten den gelungenen Verlauf. Der festliche Ausklang der Clubmeisterschaften am Sonntagabend mit der Würdigung aller Kategoriensieger unterstrich die positive Entwicklung, die sich im Golfclub Markgräflerland Jahr für Jahr fortsetzt.

 

 

Kategoriensieger:

 

Clubmeisterin: Rebekka Koch (Runden von 78, 79, 76); Clubmeister: Jan Barucki (75, 73, 73).

Damen: Diana Blanc; Herren: Florian Stahl.

Seniorinnen: Regine Salewski; Senioren: Christoph Gisin.

Super-Seniorinnen: Vera Fliss; Super-Senioren: Charles Wolfsberger.

Girls: Rebekka Koch; Boys: Tim Eisenga.