Platzinformationen

18-Loch-Platz

bis auf Weiteres geschlossen

Caddy Haus ist mit Micro-Key zugänglich

Sekretariat

erreichbar zwischen 10.00 - 14.00 Uhr per Telefon oder E-Mail

Pro Shop

bis auf Weiteres geschlossen

Clubrestaurant

"Gourmet To Go" Service zwischen 15 und 19 Uhr für Sie -

bitte informieren Sie sich hier

Vor 30 Jahren!

Ich erinnere mich an den Tag, als wäre es gestern gewesen, Donnerstag, der 15. März 1990. Mein erster Tag in meinem neuen Job als Teaching Professional am GC Markgräflerland. Bei meiner Ankunft stellte mir der damalige Head Professional Ian Martin einige Mitglieder vor, darunter Ehrenmitglied Albert Schmidt mit den umgedrehten Golfschlägern in der Golftasche.

 

Mein erster Anblick war die einfache Driving Range mit einer Holzhütte. Dies sollte mein Arbeitsplatz für die folgenden Jahre sein - ein Ort, in den ich mich verliebte - ein Ort, wo ich reine Anfänger zu versierten Golfern trainierte und zu neuen Mitgliedern gewinnen konnte. Nicht nur die Übungsanlagen waren damals im Jahr 1990 einfach, das Clubhaus war noch nicht gebaut, und das Caddyhaus, die Toiletten und der Pro Shop waren unter einem Dach. Das wahre Juwel war (und ist es immer noch) der 9-Loch-Golfplatz mit seinen schnellen gewellten Grüns. Vom ersten Tag an fühlte ich mich bei der Arbeit im GCM sehr wohl und privilegiert. Ich habe es genossen, zu sehen, wie unser Club in sportlicher, familienorientierter und traditioneller Weise zum führenden Club im Dreiländereck wurde.

 

Es war eine andere Welt vor dreißig Jahren, als ich in Kandern ankam, Westdeutschland war dabei, sich mit Ostdeutschland zu vereinigen, Michail Gorbatschow setzte dem Kalten Krieg ein Ende, Nelson Mandela wurde aus seiner 27-jährigen Haftstrafe entlassen, der erste Golfkrieg stand vor der Tür, der FC Liverpool war Meister von England, die Weltbevölkerung betrug 5,2 Milliarden und ein Virus namens "Form" aus dem Kanton Zug wurde zum größten Computervirus der Welt.

 

Dreißig Jahre später ist es der COVID-19-Virus, der gegenwärtig unsere ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht. Die Weltbevölkerung ist um 50 % auf 7,8 Milliarden gestiegen. Die politischen Führer der Welt versuchen nicht mehr, die Welt zu vereinen, wie vor 30 Jahren, sondern alle haben ihre eigene Agenda: Donald, Vladimir, Ali, Boris, Recep und Kim. Doch nach 30 Jahren Wartezeit steht der FC Liverpool kurz davor, erneut zum englischen Meister gekrönt zu werden, und - falls Sie es nicht wussten – ich bin in Liverpool geboren und aufgewachsen.

 

Ich wünsche Ihnen allen eine großartige und vor allem gesunde Saison.

 

Liebe Grüsse

Graham Currie